Ouvert mardi-samedi 10-12h - 14.30-19h. Dimanche : 10-12h

Whatsapp fotos herunterladen

Bitte schön! Nach dem Lesen dieser Anleitung, sie würden sicherlich in der Lage sein, WhatsApp-Fotos von Android in Ihrem Google-Konto oder dem lokalen Speicher zu speichern. Wenn Sie möchten, können Sie auch die Auto-Download-Funktion auf WhatsApp deaktivieren, um Platz auf Ihrem Telefon zu sparen. Um Ihre WhatsApp-Daten wie ein Profi zu sichern und wiederherzustellen, können Sie einfach ein professionelles Tool wie MobileTrans – WhatsApp Transfer verwenden. Gehen Sie vor und geben Sie diese Vorschläge einen Versuch und teilen Sie diese Anleitung mit anderen, um ihnen beizubringen, wie man WhatsApp-Fotos auf Android in einem Jiffy speichert. Manchmal fällt es Benutzern schwer, die Fotos zu durchsuchen oder darauf zuzugreifen, die sie von WhatsApp heruntergeladen haben. Im Idealfall werden alle Fotos, die von WhatsApp heruntergeladen werden, auf Ihrem Gerät gespeichert. Sie können in die Android-Galerie gehen und im Ordner « WhatsApp-Bilder » auf diese Fotos zugreifen. So erfahren Sie, wie Sie WhatsApp-Fotos auf Android speichern. Ein Vorteil dabei ist, dass es Platz auf Ihrem Handy kosten kann, so dass Fotos und Videos darin aus dem Gerätespeicher gelöscht werden – aber auch die Galerie-App. Wenn Sie ein Android-Gerät besitzen, können Sie alle Arten von Möglichkeiten erkunden, um Ihre WhatsApp-Fotos, Videos und andere Anhänge zu speichern. Um Ihnen zu helfen, Zeit zu sparen, habe ich hier zwei der einfachsten Lösungen besprochen. Nachdem Sie sich für den Download entschieden haben, können Sie dem Foto oder Video, das Sie speichern möchten, einen Namen zuweisen, indem Sie das angezeigte Feld Speichern unter eingeben. Sie müssen auch ein Ziel für die Datei auswählen (z.

B. Downloads). Dies befindet sich im Dropdown-Menü. Sobald Sie dies getan haben, können Sie wählen, um zu speichern. Was dies bedeutet, ist, dass Fotos und Videos, die Sie erhalten, unter den meisten Umständen sofort in der Android Gallery App verfügbar werden können. Das ist lächerlich, ich möchte Fotos drucken, die mir jemand auf WhatsApp geschickt hat, aber ich kann es nicht, da sie nicht in meiner Galerie erscheinen und ich sie nicht herunterladen kann. Der einzige Weg ist also, jedes einzelne Foto per E-Mail an mich zu schicken oder sie zu fotografieren, was noch lächerlicher und rückständiger ist. Warum sollte jemand ein so unintuitives, funktionsverkrüppeltes Durcheinander einer App verwenden wollen?? WHATSAPP hat stillschweigend eine neue Funktion eingeführt, mit der Android-Nutzer die von ihnen gelöschten Mediendateien erneut herunterladen können, einschließlich Fotos, Videos, GIFs, Audioclips und Dokumente. Nun, wenn Sie bereits die Anleitung befolgt haben, die ich über die Deaktivierung automatischer Downloads von Fotos und Videos geschrieben habe, müssen Sie diese Bilder, die Sie in den Gesprächen erhalten haben, manuell herunterladen. Auf diese Weise können Sie ein dediziertes Backup Ihrer WhatsApp-Chats pflegen und sie später sogar auf demselben oder einem anderen Gerät wiederherstellen.

Um zu erfahren, wie man WhatsApp-Fotos auf Android über Gmail speichert, folgen Sie diesen Schritten: Um Fotos anzuzeigen, müssen Sie sie herunterladen. Wenn Sie dies tun, speichert WhatsApp sie in einem Ordner, und Sie können mit dummen Memes und anderen unerwünschten Inhalten überschwemmt werden, die für jeden sichtbar ist, der die Galerie-App Ihres Telefons öffnet. Es ist jedoch möglich, zu verhindern, dass diese Fotos in der Galerie-App angezeigt werden. So geht`s: Starten Sie die Foto-App, indem Sie auf das Symbol in Ihrem Dock (farbige Blume) klicken. Ziehen Sie Fotos oder ein Video, das Sie dieser Galerie von WhatsApp hinzufügen möchten, in dieses geöffnete Programmfenster. Jetzt werden Fotos und Videos « dupliziert » und in der Kamerarolle des Systems gespeichert. WhatsApp wird von über 1,2 Milliarden Menschen weltweit und 200 Millionen allein in Indien genutzt.